Programmangebot

Wie funktioniert die Schule
UNSER PROJEKT ZUM ÜBERGANG VOM KINDERGARTEN ZUR GRUNDSCHULE
Zielgruppe: Eltern von Kindern im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

 

Damit den Kindern der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule leichter fällt, ist es besonders wichtig, auch die Eltern auf das Thema "Schule" vorzubereiten.

 

Um Grundschulen bei der Einbindung von Eltern mit Migrationshintergrund zu unterstützen, hat die gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg das Handbuch„Wie funktioniert die Schule?“ herausgegeben.

In Elternkursen, die auf Grundlage des Handbuchs durchgeführt werden, wird Eltern mit und ohne Migrationshintergrund das Basiswissen für eine angemessene Begleitung ihrer Kinder in der Schule und zu Hause vermittelt.

PROJEKTFÖRDERUNG AN DEN SCHULEN

Wenn Sie an Ihrer Schule einen Elternkurs nach dem Handbuch "Wie funktioniert die Schule"anbieten möchten, stehen weiterhin Fördergelder bereit. Die Elternstiftung stellt Ihnen pro Schule einen Betrag von € 500,00 zur Verfügung.

 

Sie können diese Fördergelder ganz vielfältig zur Unterstützung Ihres Elternkurses einsetzen. z.B. für Arbeitsmaterialien, als Aufwandsentschädigung oder für die Verpflegung der Teilnehmer.

 

zum Online-Projektantrag

 

Was es zu beachten gilt:


Für den Förderantrag sollten Sie einen Anteil von mindestens 20% fremdsprachiger Kinder an Ihrer Schule haben. Wichtig ist dabei den Kurs im Rahmen des Schulkonzepts weiterzuführen.

Die Elternstiftung hat in der Vergangenheit bereits in Zusammenarbeit mit der Robert-Bosch-Stiftung über 100 Grundschulen gefördert, die einen Elternkurs an Ihrer Schule durchgeführt haben. 

Wir informieren sie bei Interesse gerne über die Erfahrungen der anderen Schulen.

 

DER SCHULUNGSORDNER

Als Grundlage für den Elternkurs dient das Handbuch "Wie funktioniert die Schule?" mit 10 Schulungsbausteinen, die jede Schule nach Ihren Bedürfnissen einsetzen kann. Im Herbst 2016 wird die 5. erweiterte Auflage erscheinen. Hier sind die geänderten Bildungspläne eingearbeitet. Seit der 4. Auflage gibt es den ergänzenden Baustein B8.1 zum Thema "Mehrsprachigkeit"

Sie sehen wie folgt aus:

 Baustein 1: Der Schulranzen
 Eigenschaften, Materialien für den Schulanfang

 Baustein 2: Der Schulweg
 Bedeutung und Sicherheit

 Baustein 3: Vorbereitung auf den Schulanfang
 Voraussetzungen und Tipps

 Baustein 4: Lernen in der Schule
 Fächer, Stundenplan, Schülerbeurteilungen

 Baustein 5: Lernen zu Hause
 Hausaufgaben, Lernbedingungen, Tagesablauf
 Baustein 6: Formulare und Gespräche 
 Formulare, Gespräche, Kontakte

 Baustein 7: Das Schulsystem in Baden-Württemberg 
 
Überblick, Schulordnung, Schulpflicht, Entschuldigung,
 Beurlaubung

 Baustein 8: Sprachentwicklung des Kindes
 B 8.1 Mehrsprachigkeit 
 Unterstützung durch Eltern
 B 8.2 Lesen, vorlesen, erzählen
 altersgerechte Bücher, die Leihbücherei

 Baustein 9: Elternmitwirkung
 Elterngremien, Elternrechte und -pflichten,
 Elternabend / Klassenpflegschaft, Arbeitskreis

 Baustein 10: Kursabschluss
 Rückblick und Ausblick, gesundes Büfett

 

Das Material ist niederschwellig aufbereitet und kann als Kurs "für Eltern von Eltern" angeboten werden oder aber als Team von Eltern und Lehrern geführt werden.

 

Bestellungen des Handbuchs für Kursleiter sind hier möglich


zur Bestellung

DIE KURSLEITERAUSBILDUNG ZUM PROJEKT "WIE FUNKTIONIERT DIE SCHULE?"

Wenn sich ein engagiertes Elternteil, mit oder ohne Migrationshintergrund, zum Kursleiter ausbilden lassen möchte, bietet die Elternstiftung Kursleiterausbildungen an. 

 

Hier werden anhand des Schulungsordners verschiedene Methoden der Vermittlung und Durchführung des Projektes geschult.

 

Im Team wird dem zukünftigen Kursleitern von einem Profi die nötige Sicherheit vermittelt, um den Kurs durchführen zu können. Durch diese Vernetzung erhält der "Multiplikator" ein Netzwerk zur späteren Kommunikation und zum Erfahrungsaustausch.

Haben Sie Interesse an einer Kursleiter/Multiplikatorenschulung in Ihrer Stadt oder Region? Bitte melden Sie sich bei uns unter info@elternstiftung.de. Wir stehen Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung unter Tel. 0711 27 34 150

Leider liegen derzeit keine Veranstaltungstermine vor.

Info & Servicebereich